seltene sätze #3

29Okt07

aus einem e-mail-wechsel (kurz zur erklärung: nach einem wochenende voller überraschungen – und das ist milde ausgedrückt – hat sich heute jemand bei mir gemeldet, mit dem ich überhaupt nicht gerechnet hatte):

ich: „jetzt schreibt auch noch j., dass er sein billard-queue vermisst.“
maria: „war „billard-queue“ ein kosename für dich?“

richtig zusammengebrochen vor lachen bin ich, als sich rausstellte, dass sie die frage tatsächlich ernst meinte. (zitat: „naja, sonst verstehe ich es nicht!“)

Advertisements


One Response to “seltene sätze #3”


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: