Archive for September, 2007

ich hab nen stock gefangen. 10. londonbeat – a better love “i’ll never find a better love not in a minute” wahrscheinlich eines der furchtbarsten lieder, das die 80er hervorgebracht haben. oder waren’s gar die 90er? what the heck, ich mag es. und kann es mitsingen. 9. maná – se me olvidó otra vez “se […]


ich würd ja gern, aber ich kann weder das video richtig sehen noch bei dir kommentieren, lieber ghostdog.


promi-sichtung

28Sep07

gestern abend hatte ich das für mich schier unfassbare glück, in einer kneipe in köln-sülz christine westermann zu begegnen. wer schon mal mit mir zimmer frei! gesehen hat oder sich mit mir darüber unterhalten musste durfte, weiß um meine begeisterung für frau westermann. meine güte! war ich aufgeregt. natürlich wurde ich dazu angestachelt, sie anzusprechen, […]


„ich habe die unterhose meines chefs an.“


„naja, wo die liebe hinfällt, nicht wahr.“ – „warste denn in den echt verliebt?! kann ich mir wirklich nicht vorstellen.“ „hey, es gibt ja auch noch sowas wie innere werte!“ – „…merkste grad selbst, is quatsch, ne?“


reunion

26Sep07

es scheint im moment die zeit zu sein, alte freundschaften wiederzubeleben. so hatte ich die tage schon drei freudige erlebnisse. zum einen, als mein allerbester super-robi (einigen vielleicht besser bekannt als teil des „clubs der traumfrauen und robi“) nach locker 3 jahren einfach mal anrief um hallo zu sagen. wie nett! (das echte nett selbstredend.) […]


eine freundin, nachdem sie mir gebeichtet hat, dass sie etwas furchtbar fieses gemacht hat:  „frida! ich bin der teufel! der teufel trägt h&m, wenn du verstehst, was ich meine.“  aha.und oh je.


der fantastische winson mit einem meiner liebsten gute-laune-tracks.


hierfür führe ich als beweis einen mailwechsel von gestern an: er: ich meine was machen sie überhaupt ohne internet? den abend bügeln? ach und wenn ich sie bitten dürfte mir den erhalt dieser nachricht per fax zu bestätigen…  ich: BAH! Du gemeiner hund! leg dich bloß nicht mit mir an, ey.  er: ich hab eh […]


wort des tages

19Sep07

soeben per mail eingegangen:  der rumpimmelmorgen.