ich glaube, ich bin krank.

10Apr07

mir tun sämtliche knochen weh vom wochenende des türenschleifens (andere feiern ostern, ich schufte. willkommen in meinem leben!), bin müde von der arbeit, meine augenringe machen jedem pandabären konkurrenz – also im prinzip seh ich aus wie der tod uff latschen – und das schlimmste: ich verpasse freiwillig grey’s anatomy. für ein konzert, auf das ich jetzt, 22.00 uhr, noch fahre. wasn da los? nie im leben kann das so gut werden, dass sich das lohnt.

Advertisements


No Responses Yet to “ich glaube, ich bin krank.”

  1. Schreibe einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: