zitat

16Jun06

"… eine Fata Morgana. Man folgt ihr, bis sie sich auflöst oder einen vernichtet."

Carlos Ruiz Zafón in "Der Schatten des Windes"

wenn ihr gerne lest und ein wirklich gutes buch wollt, das euch mitreißt und dessen geschichte ihr mitleben könnt, ein buch, das so spannend wie sprachlich großartig und mit einem feinen aber treffenden humor ausgestattet ist, lest dieses. ich kann die zitate nicht alle aufführen, so voll ist es von guten. 

Advertisements


14 Responses to “zitat”

  1. 1 alex krycek

    Hinweis an alle: Die wikipedia liefert eine prima Zusammenfassung des Buches. Spart jede Menge Zeit 🙂
    Aber nicht beim Spicken erwischen lassen. Wonderwoman wird sonst böse…

  2. 2 Frida

    mann krycek! echt hey!
    nicht die zusammenfassung lesen! sie ist zwar sehr ausführlich, hat eber an einigen stellen ein leck. und ist mitnichten imstande, das vergnügen zu ersetzen, was das buch liefert.

  3. 3 alex krycek

    Das sind aber 575 Seiten !!! Und im Moment ist Fußball. Mal sehen. Vielleicht passt zwischen Ballack und Beckham auch noch Zafon. Wenn Du den magst, mag ich ihn auch.

  4. 4 Frida

    lieber krycek. das ehrt mich ja alles sehr, nur frag ich mich, womit ich dies verdiene?

  5. 5 alex krycek

    Ich werd mal die Stimmen in meinem Kopf fragen. Ab einem gewissen Alkoholpegel wissen die auf alles eine Antwort.

  6. 6 Frida

    echt???? cool. stell mich mal vor. ich hätt da auch noch ein paar fragen 😀

  7. 7 alex krycek

    Die sind im Moment noch schwer zu verstehen. Wenn das hier aber weiter so gemütlich zugeht, dann werd ich Dich mal mit ihnen bekannt machen. Allerdings kommt dann auch der Punkt, an dem ich nicht mehr in der Lage bin zu schreiben…

  8. 8 Frida

    du bist jetzt schon am trinken? das nenn ich fleiß. (nenn ich das? … moment… ähm..) komm das schaffst du. seit wann braucht man zum schreiben einen klaren kopf? schätz doch mal ab, wieviele meiner posts hier nüchtern entstanden sind 😀

  9. 9 alex krycek

    wieso jetzt schon. immer noch. seit die wm begonnen hat war ich keine sekunde mehr nüchtern 🙂
    ist hier überhaupt etwas mit klarem kopf entstanden ???

  10. ich bin mir grad nicht sicher, ob du so sympathiepunkte sammelst 🙂

    doch, nüchtern schon. nie klar im kopf, aber nüchtern schon. manchmal.

  11. 11 alex krycek

    so, so. nie klar im kopf. das erklärt zumindest die vielen verschiedenen namen auf dieser seite. frida, zuendi, wonderwoman… Das nennt man „Dissoziative Identitätsstörung“ auch bekannt als „Multiple Persönlichkeit“. Aber keine Angst. So was ist behandelbar 🙂

  12. ich bevorzuge den ausdruck „facettenreich“.
    mehrere identitäten können durchaus hilfreich sein, wenn man die welt retten will. 🙂

  13. 13 alex krycek

    jetzt willst du gleich die ganze welt retten. ne nummer kleiner hätte auch gereicht.

  14. 14 alex krycek

    nachdem ich „die schatten des windes“ vor kurzem kostenlos in die finger bekommen habe (fast so wie julian carax 😉 ), dachte ich mir, jetzt ist auch egal…
    ich hab´s gelesen und auch nicht bereut 🙂
    vielleicht manchmal ein bißchen zu viel schmalz und dieser fumero macht mir jetzt noch angst, aber sonst wirklich lesenswert.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: