Archive for Juni, 2006

kamalito markus heute mit: kamalito und markus, meiner zuckerschnitte 😉 hier auf unserer abschiedsfeier im jdbk aber nicht, dass ihr denkt, dieses egoposting wär alles für heute. ach iwo! nein, es wird noch zumindest ein liga-update geben, und vielleicht erzähl ich noch einen schwank aus meiner jugend. bis dahin


wie rettet man die welt? ich kann nicht fliegen (auch wenn ich das immer wieder behaupte). leider bin ich weder unverwundbar (das habe ich heute extra noch mal getestet, und ich kann nur sagen: es tat ziemlich weh) noch unsterblich (das habe ich dann vorsichtshalber nicht getestet). wie rettet man also die welt? lange nächte […]


… und einen festen job! YEAH! manchmal passieren sachen sehr unvorhergesehen. 2 monate vor ablauf meiner probezeit hab ich heute erfahren, dass ich fest eingestellt werde und alle sehr glücklich und zufrieden mit mir sind. wie geil ist das denn! so, wer feiert mit mir? ich schmeiß ne runde. unter umständen mach ich früh schlapp […]


du allein im ruderboot auf dem weg richtung sonnenschein…im moment stürmt es noch und die wellen peitschen und wenn du dich umdrehst ist das alte festland so nah. es wäre sooo verdammt einfach einfach umzudrehen, anlegen, und wieder mit den füßen aufs (inzwischen zwar unbequeme aber) sichere festland zu setzen. das kennst du wenigstens. aber […]


zitat

16Jun06

"… eine Fata Morgana. Man folgt ihr, bis sie sich auflöst oder einen vernichtet." Carlos Ruiz Zafón in "Der Schatten des Windes" wenn ihr gerne lest und ein wirklich gutes buch wollt, das euch mitreißt und dessen geschichte ihr mitleben könnt, ein buch, das so spannend wie sprachlich großartig und mit einem feinen aber treffenden […]


top ten der dinge, die mich aufregen, platz 4. rücksichtslosigkeit aus sich-nicht-anders-zu-helfen-wissen. ist euch das schon mal aufgefallen? wenn leute nicht wissen, was sie machen sollen, entscheiden sie sich frei nach murphy zielsicher für das, was alles nur schlimmer macht. das scheint dem menschen ins hirn programmiert zu sein, damit es nicht langweilig wird. damit […]


liebe annette, wir kennen uns wahrscheinlich seit ich ungefähr elf jahre alt war. lange jahre warst du mamas beste freundin. wir waren oft zusammen im urlaub, oft haben wir dich auch zuhause besucht. im zimmer von jana, deiner tochter, habe ich immer „der prinz von bel-air“ geschaut. ich war immer sehr gern bei dir, wußtest […]


ich habe den guten feyd genötigt herausgefordert, mit mir in einen blogger-wettstreit zu treten. nachdem bei uns eingegangene themenvorschläge so zahlreich wie merkwürdig waren, haben wir uns nun auf ein thema geeinigt: nur in deinem kopf. wir haben jetzt beide zeit bis übermorgen 18 uhr einen text dazu zu schreiben. erste hürde. dann erwarten wir […]


zeit stehlen.

04Jun06

und ich komme mir vor wie einer der grauen herren. dabei wollte ich doch immer wie momo sein. sei's drum. 


richtig geil

04Jun06

hallo welt! bitte verliebe dich in icke & er! damit die jungs mit den pornoleisten unser leben noch um weitere perlen bereichern. danke an mariechen für den tipp. ich nehme wetten entgegen, wie lange es noch dauert, bis man die herren bei raab sieht. icke & er @ myspace